TTVM 2019

29.12.2019 01:05
von Bernd Lenz
 

Die offenen Meisterschaften des TuS Klotten im Tischtennis fanden am Samstag, dem 28. Dezember 2019, in der Turnhalle Klotten statt. Gespielt wurden die Klassen Herren (aktiv) mit 16 und Herren (inaktiv) mit 3 Teilnehmern.

In der Klasse Herren (inaktiv) spielten die Teilnehmer in einer Gruppe im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rückrunde den Sieger aus. Dabei gewann Karolina Dixius aus Schweich, obwohl sie ihr erstes Spiel gegen Jürgen Geißler klar mit 3:0 hatte abgeben müssen. Sie wurde damit Vereinsmeisterin in dieser Klasse.

In der Klasse Herren (aktiv) spielten die Teilnehmer zuerst in vier Gruppen die Viertelfinalteilnehmer aus. Anschließend ging es im KO-Modus weiter. Dort konnte sich im Halbfinale Alexander Schiff klar mit 3:0 gegen Dominik Roth durchsetzen. Im Spiel von Christian Dixius gegen Michael Tischleder ging es dagegen über fünf Sätze, nachdem es zuerst auch hier nach einem klaren Sieg von Christian aussah. Nachdem Michael zwei Sätze aufholen konnte, musste er sich dann aber doch im fünften geschlagen geben. Im Finale ging es dann erneut über fünf Sätze. Hier setzte sich Christian gegen Alexander durch und sorgte für einen Doppelerfolg der Familie Dixius.

Im Anschluss an die Einzel wurden noch die Doppel ausgespielt. Auch hier wurde eine Hin- und Rückrunde gespielt. Aufgrund der Besonderheit, dass 9 Spieler am Doppel teilnehmen wollten, wechselten sich Florian Mayer und Bernd Lenz als Doppelpartner von Alexander Nitsche ab. Die Hinrunde war dabei sehr eng. Sowohl Florian Mayer mit Alexander Nitsche als auch Peter mit Lars Quint konnten zwei Doppel gewinnen. Michael Tischleder mit Georg Steffens und Dominik Roth mit Thorsten Löhndorf dagegen je eines. Daher musste die Rückrunde den Ausschlag geben. Hier setzen sich Bernd Lenz mit Alexander Nitsche in allen drei Doppel durch und sicherten sich damit den Titel als Doppel-Vereinsmeister. Da Peter mit Lars Quint in der Rückrunde keinen Sieg mehr erringen konnten, schoben sich Dominik Roth und Thorsten Löhndorf mit zwei Siegen in der Rückrunde noch auf den zweiten Platz vor. Mit identischen Punkten und Sätzen wurden Peter mit Lars Quint und Michael Tischleder mit Georg Steffens gemeinsam Dritte.

Insgesamt war es ein langes und interessantes Turnier auf sehr gutem Niveau. Es wurde ca. 7 Stunden lang Tischtennis gespielt, geschwitzt und gekämpft. Der Vereinsmeisterin, dem Vereinsmeister und den Doppel-Vereinsmeistern nochmals herzlichen Glückwunsch!

Zum Abschluss die vorderen Platzierungen im Einzelnen:

Herren (Aktive):

  1. 1. Christian Dixius
  2. 2. Alexander Schiff
  3. 3. Dominik Roth und Michael Tischleder

Herren (Inaktive):

  1. 1. Karolina Dixius
  2. 2. Minh Thanh Le
  3. 3. Jürgen Geißler

 

Doppel:

  1. 1. Florian Mayer / Bernd Lenz / Alexander Nitsche
  2. 2. Dominik Roth / Thorsten Löhndorf
  3. 3. Peter Quint / Lars Quint und Michael Tischleder / Georg Steffens

Zurück